ROT – bildsymphonie.de and friends

Gemein­schafts­fo­to­aus­stel­lung von und mit Karl­heinz Schuhmacher

Eröff­nung am Frei­tag, den 21. Okto­ber 2022 um 18:00 Uhr

Schuh­haus Schmidt, Markt­platz 2 in 35075 Gladenbach

Begrü­ßung: Rai­ner Schmidt

Ein­füh­rung in die Aus­stel­lung: Frau Chan­tal Dehn | Kunsthistorikerin

Musi­ka­li­sche Beglei­tung: Mar­tin Blan­ken­ha­gen | Klangkunst

Aus­stel­lungs­zeit­raum:

Sams­tag, den 22. Okto­ber 2022 bis Sams­tag, den 26. Novem­ber 2022

Öff­nungs­zei­ten:

Mon­tag — Frei­tag von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Sams­tag von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Teil­neh­mende Foto­gra­fin­nen und Foto­gra­fen: Andrea Rup­pert-Damm | Chris­tiane Mül­ler | Elke Fischer | Gabi Bein­lich | Hol­ger Fischer | Lutz Mül­ler | Mar­tin Kim­mel | Michael Gerth | Michael Wag­ner | Rei­ner Weber | Ste­fan Mül­ler | Thors­ten John | Karl­heinz Schuhmacher

Kurz­be­schrei­bung: Rot wurde als erste Farbe von Men­schen in der Kunst genutzt. Sie ist eine Grund­farbe und ihre Geschichte reicht bis in die frühe Mensch­heit zurück. Rot ist die Farbe von Lieb­ha­bern, Blut und Angst und bedeu­tet oft Inten­si­tät. Es ist zwei­fel­los eine der wich­tigs­ten Far­ben in unse­rer Geschichte. Auch in der Foto­gra­fie spielt rot eine wich­tige Rolle. Sie ist Teil der kom­ple­xen und bis­wei­len kon­tro­ver­sen Natur der Farbe und offen­bart gerne ihre Bezie­hung zu ande­ren Farbtönen.