„Bildliche Wahrheiten”

Eröffnung am Donnerstag, den 21. Juli 2022 um 19.00 Uhr

Cafè am Markt, Markt 9, 35037 Marburg

Begrü­ßung: Peter Heinzmann

Ein­füh­rung in die Aus­stel­lung: Jes­sica Petrac­caro-Goe­rt­sches (Kunst­his­to­ri­ke­rin)

Aus­stel­lungs­zeit­raum: 22. Juli 2022 bis zum 21. Okto­ber 2022

Öff­nungs­zei­ten: Mon­tag bis Sams­tag 9:00 Uhr – 18:00 Uhr, Sonn- und Fei­er­tag 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Nichts ist, wie es scheint und man­ches scheint anders, als es ist.

Bild­li­che Wahr­hei­ten, deren Grund­la­gen auf jeweils einer Auf­nahme beruhen.

Gezeigt wird span­nend refle­xive Kunst, die ihre eige­nen Grund­la­gen zur Ent­ste­hung und das Zei­gen mit hin­ter­fragt. Die Iden­ti­fi­ka­tion der Betrach­ten­den mit dem Kunst­werk ist hier per se durch eine Stö­rung, Rei­bung, Über­trei­bung und durch die Pro­duk­tion von etwas Neuem bestimmt, die mani­pu­la­tive Ver­schmel­zung von Bild und Betrach­ter gehemmt. Die Werke for­dern uns auf, Bil­der kri­tisch zu betrach­ten, sie zu ana­ly­sie­ren und zu ver­ste­hen, da sie foto­tech­nisch rea­li­siert wur­den und nicht im Nach­gang durch Bild­be­ar­bei­tung. Umge­ben von immer mehr Bil­dern, ist diese Fähig­keit wich­ti­ger denn je.